Foto: Eine Notiz zeigt den Leitspruch des Deutschen Roten Kreuzes: Wir helfen gern! Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zur Unterseite: Fördermitgliedschaft.

Kurz vor 9 Uhr am Samstag Morgen erfolgte die Alarmierung für den Rettungsdienst und die SanEL, sowie die UG-SanEL zur Kopfklinik in Erlangen.
Auf einer Station der Kopfklinik war in einem Entsorgungsraum aus einem Sack eine unbekannte Flüssigkeit ausgelaufen, die zu Reizungen bei mehreren Angestellten führte.

L1150438 02

Am 04.10. erfolgte zur üblichen Zeit des wöchentlichen Probealarms die Alarmierung durch die Leitstelle zu einem "Brand Sonderobjekt" - in einer Gemeinschaftsunterkunft in Eschenau war ein Feuer ausgebrochen. Auch die UG-SanEL war zu diesem (zum Glück glimpflich verlaufenen) Einsatz alarmiert und mit sieben Helfern im Einsatz. Drei weitere Helfer waren auf Abruf.

WIr bedanken uns bei allen Einheiten für Ihren Einsatz und die super Zusammenarbeit!

22181217 1305876376188717 3609966286803866119 o

Vergangenen Samstag stand die jährliche „Stabsrahmenübung“ des Landkreises Erlangen-Höchstadt auf dem Programm der UG-SanEL. Gemeinsam mit den Facheinsatzleitungen von Feuerwehr und Polizei an der Fachklinik Herzogenaurach stationiert, wurden wir mit einem fordernden Szenario konfrontiert. Neben einem Starkregenereignis und mehreren Unfällen galt es einen Brand in der Fachklinik zu bewältigen.

22136954 1774782632586385 3498684096546406705 o

Einen Tag nach der großen Übung in Herzogenaurach ging es für die UG-SanEL am 22.06.17 nach dem Motto "Nach der Übung ist in der nächsten Übung" zur Stabsrahmenübung nach Erlangen.

Hier wurde die Zusammenarbeit mit der Einsatzleitung Feuerwehr, der ÖEL und der FüGK beübt.

19417491 1661443143920335 5691678291564611760 o