Foto: Eine Notiz zeigt den Leitspruch des Deutschen Roten Kreuzes: Wir helfen gern! Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zur Unterseite: Fördermitgliedschaft.

11.12.2015 - Kurz vor 8 Uhr gingen die Piepser der UG-SanEL - nach 8 Minuten konnte der ELW mit drei Helfern besetzt zur Einsatzstelle ausrücken.
Vor Ort wurde die Registrierung von Patienten und Fahrzeugen übernommen, der Orgl mit einem Assistenten unterstützt und im ELW die Kommunikation übernommen, Klinikbetten abgeklärt und Einsatztagebuch geschrieben.
12375197 809681549141538 6125934987034720534 o

06.12.2015 - Nachdem in einer Asylunterkunft in Herzogenaurach mit 450 Bewohnern bei einem RD-Einsatz sich immer mehr erkrankte Personen meldeten forderte der Notarzt die SanEL und die UG-SanEL nach. Desweiteren wurden die SEGen Transport von BRK und ASB aus Stadt und Landkreis sowie die zuständige SEG Betreuung BRK Erlangen Stadt nachgefordert.

12356754 1109090302488958 2033937064115953214 o

Am14.11.2015 fand die jährliche Stabsrahmenübung der Stadt Erlangen statt. Eine Stabsrahmenübung bedeutet, das nur die „Stäbe“ (also Einsatzleitungen) üben – die Einsatzkräfte werden durch die Übungsleitung simuliert. 

12238435 1097984446932877 4287053098489692976 o

Die Alarmierung für die SEG IuK erfolgte am 12.10. um 11:07 Uhr. Die SEG IuK war mit drei Helfern vor Ort und kümmerte sich um Kommunikation, Dokumentation, Registrierung und stellte für den ELRD eine Assistentin.

12105991 1082145081850147 4135919690254847724 n